• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

Absolut unnötige 2:4 Auswärtsniederlage in Barth

#B-Junioren | 17. Spieltag | #Landesliga

SV Barth 1950 – Laager SV 03 4:2 (1:1)

Im Nachholspiel beim SV Barth hatten wir die große Chance, einen 3 Punktevorsprung auf die Jungs von Binz/Bergen herauszuspielen und eine Vorentscheidung im Meisterkampf herbeizuführen. 

Dementsprechend motiviert begannen wir das Spiel und konnten auch ein leichtes Übergewicht erzeugen. Erste gute Chancen durch Ole und Niki konnten erspielt werden. Etwas überraschend kam die Führung durch #Barth, ein Schuss aus der 2. Reihe senkte sich in der 25. Minute ins Tor. Doch die Antwort aus Laage ließ nur 4 Minuten auf sich warten. Nach einer guten Aktion von Sven über rechts konnte Jonas den Ball versenken. Das war der verdiente 1:1 Ausgleich. Jetzt waren wir sehr gut im Spiel und hatten Chancen im Minutentakt. Jonas und vor allem Sven hatten beste Chancen zur Führung, doch es ging nur mit einem 1:1 in die Pause.

Die 2. Hälfte begann sofort mit einem Paukenschlag. Sofort mit dem Anpfiff wurde Ole allein Richtung Tor geschickt, doch leider verzog er. Im nächsten Angriff rennt Sven erneut allein auf den Torwart zu, doch auch er vergibt. Dann bekommt Ole erneut den Ball alleine vorm Tor, doch auch er schießt den Torwart direkt an. Im Nachschuss bekam Sven den Ball auf den Fuß. Doch er schoss den Ball über das leere Tor…. Unglaublich, immer noch keine Führung.
Dann kam was jeder ahnt. Ecke Barth, Tor und der Gast führt völlig überraschend 2:1. Laage schüttelte sich kurz und kam durch Kapitän Niklas kurz danach zum 2:2. Wir drückten weiter auf die Führung, hatten erneut beste Chancen, doch erneut konnte Barth einen Konter setzen und in Führung gehen. Jetzt setzten wir voll auf Risiko und bekamen durch individuelle Fehler auch noch das 2:4 kurz vor Schluss eingeschenkt. Barth war 4 mal in Tornähe und macht 4 Tore. Wir haben 8 hundertprozentige Chancen und machen nur 2 Tore. Das Spiel hat Barth nicht gewonnen, sondern wir haben das Spiel selbst verloren. Normalerweise steht es 4:1 zur Halbzeit und das Spiel ist durch. Aber so ist #Fussball.

Nun müssen wir die letzten 3 Spiele gewinnen, um aus eigener Kraft Meister zu werden. Das wird schwer genug, aber wir werden es versuchen! Bei gleicher Punktzahl zählt der direkte Vergleich gegen Binz/Bergen, den wir deutlich gewonnen haben.

Also Mund abwischen, aus Fehlern lernen und einfach die Chancen nutzen! Dann gewinnt man auch!

Print Friendly, PDF & Email
 

Ralf Hecker

Trainer B-Junioren

Kommentare sind geschlossen

  • Fußballschule

    Vom 06.08. bis 10.08.2018 findet sie wieder in Laage statt, die Fußballschule der Königlichen.
    Sei auch du dabei!