Laager SV 03 D1 - FK Rene Schneider 08.03.2015Nach dem tollen 7:0 am letzten Wochenende gegen Bambini wollten wir heute die nächste Überraschung schaffen. Doch krankheitsbedingt fielen von 14 Spielern 5 aus, Sven war noch angeschlagen und konnte deswegen nur im Tor stehen, mit Sören stand dann nur ein einziger Wechselspieler zur Verfügung.
Doch die Jungs suchten die Herausforderung und gingen mutig ins Spiel.
Leider war es wie im Hinspiel, denn bereits nach 10 Minuten stand es 0:2, weil wir viel zu ungeordnet standen und den Förderkader zu Toren eingeladen haben. Erst danach kamen wir besser ins Spiel und hatten erste Torchancen. In der 16.Minute war es Ole, der mit einem rassigen Sprint den Ball eroberte und zum 1:2 traf. Nur 4 Minuten später war es erneut Ole, der den Ball zum 2:2 Ausgleich ins Tor nagelte, nachdem er im Strafraum zum Schuss kam. Laage war jetzt das bessere Team und konnte durch Ecken und Freistöße, aber auch aus dem Spiel Torgefahr aufbauen. Leider wollte der Ball nicht ins Netz, dafür traf der Gegner zum 2:3 in der 25.Minute. Doch 2 Minuten später köpfte Nils zum erneuten 3:3 Ausgleich nach einer Ecke ins Tor zum Halbzeitstand.
In der 2.Halbzeit konnten wir zwar lange mithalten und waren auch immer noch auf Augenhöhe, aber zum Ende der Partie machte sich bemerkbar, dass wir nicht richtig wechseln konnten. Die Laufbereitschaft und der Einsatz lief etwas nach. So entstand auch das 3:4, bei dem mehrere Laager Spieler nicht gut aussahen und nicht eingriffen. Kurz vor Schluß konnte der Förderkader dann noch Tor 5 und 6 erzielen, weil die Luft raus war bei Laage.
Trotzdem, die Jungs haben tapfer gekämpft und gezeigt, dass unsere Formkurve weiter nach oben geht. Aufgrund der Umstände kann man mit dem Spiel zufrieden sein.
Svenni hat seine Sache im Tor gut gemacht und war dabei auch offensivunterwegs, die Abwehr um Dominik, Ricki und Nils stand gut, auch unser Mittelfeld mit Philip, Paul, Ole und Sören war abgesehen von der Anfangsphase wieder sehr gut in Form. Jonas hatte es vorn schwer und kam irgendwie nicht richtig ins Spiel heute. Trotzdem waren im ganzen Team einige gute Ansätze zu sehen, die im Training geübt wurden. Daran werden wir weiter arbeiten.

Es spielten:
Sven Hecker – Rickard Fürstenau, Dominik Lorenz, Nils Deffge(1) – Ole Becker(2), Paul-Hinnerk Niemann, Philip Dachner, Sören Claussen – Jonas Severin

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157650834743208″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“10″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Weitere Bilder hier: Flickr

Ralf Hecker

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit