• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

Laager SV : SV Siedenbollentin 3:2 (1:0)

Gegen spielstarke und sicherlich auch besser als ihr Tabellenplatz spielende Gäste, erzielten die Laager einen hart erarbeiteten Sieg. Gleich nach Anpfiff waren die Siedenbollentiner auf viel Ballbesitz aus und dies gelang ihnen , außerhalb der Gefahrenzone der Laager auch ganz gut. Die Laager wiederum wurden mit zunehmender Spieldauer stärker und bei einem schön herausgespielten Angriff erzielte Ronny Klein den Führungstreffer in der 41.Minute. In der zweiten Halbzeit, insbesondere in der ersten Viertelstunde, waren die Laager präsenter und früh draufgehend wurden die Gäste wirksam beim Spielaufbau gestört. In dieser Phase hätten die Angriffe besser ausgespielt werden müssen, aber irgendwie fehlte der nötige Zug zum Tor. Die Gäste machten es in der 60.Minute besser und nach großer Unachtsamkeit auf der rechten Abwehrseite, erzielten sie das 1:1. Die Laager dann mit der passenden Antwort in der 67.Minute durch Christian Klein zum 2:1 per Foulelfmeter. Nach guter Kombination im Mittelfeld, lief Christian Klein alleine aufs Tor zu und kurz vor Abschluss wurde er im Strafraum zu Fall gebracht und dies gerade einmal sechs Minuten nach seiner Einwechslung. In der 73.Minute dann gleich das 3:1 durch den gut aufgelegten Ronny Klein und dies nach schönem Zuspiel von Kevin Wiegold. Danach verstärkten die Gäste ihre Offensive , aber wie schon in der ersten Hälfte, hatte die Laager Abwehr sich gut auf die Stürmer eingestellt. Tim Renzsch und Fabian Knoch in der Innenverteidigung überzeugten beide mit einer starken Leistung und den Gästen fehlte augenscheinlich vorne ein Stürmer. In der 88. Minute nach einem Standard dann zwar noch der Anschlusstreffer für die Siedenbollentiner, aber souverän spielten die Laager die Zeit herunter und holten so die erhofften drei Punkte.

Christof Steinberg, Fabian Knoch, Tim Renzsch, Tommy Schwarz, Willi Habel, Kevin Wiegold, Denny Ahrens, Matthias Schmechel, Tom Schwedt (61.Christian Klein), Ronny Klein (75. Max Beutel), Rico Wöstenberg (85.Norman Müller)

Print Friendly, PDF & Email
Andreas Knoch

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender
Trainer 1. Männermannschaft
Andreas Knoch

Letzte Artikel von Andreas Knoch (Alle anzeigen)

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender Trainer 1. Männermannschaft

Kommentare sind geschlossen.