Am Ende eines gut organisierten und hochklassig bepreisten Turniers, errang der Laager SV den 5. Platz. Gleich im ersten Spiel mussten wir uns dem späteren Turniersieger Bambini FA mit 1:3 geschlagen geben, obwohl wird den besseren Start mit 2 Chancen hinlegten. Aber wieder einmal ging der Gegner mit seinem ersten ungefährlichen Angriff in Führung. Schuss aufs kurze Eck – Tor. Danach war’s wieder um uns geschehen, Maxi konnte noch verkürzen, mehr ging nicht. Völlig desolat das zweite Spiel gegen Pastow – 1:5 aus Laager Sicht, nur Florian traf nach schöner Einzelleistung. Dann gegen Nordost Rostock ein 0:0 erkämpft und zum Abschluss 0:2 gegen Dummerstorf verloren. Erster wurde am Ende verdient Bambini FA und konnte sich über einen neuen Trikotsatz im Wert von 800 € freuen, 2. Platz an Nordost Rostock mit einem Ballsatz für 300 €, 3. Platz für den Gastgeber Pastow mit einem Original-EM Ball für 130 €. Max im Tor konnte sich von Spiel zu Spiel steigern und bekam somit eine Einzelauszeichnung als bester Torhüter des Turniers – unseren herzlichen Glückwunsch!!!
Für Laage geht’s am Samstag gegen einen neuen, unbekannten und somit spannenden Gegner aus unser Hauptstadt. Berolina Berlin ist zu Gast in Laage. Danach die Abschlussfeier der LSV E-Junioren. Wir hoffen auf schönes Wetter und viele Zuschauer!!!
Für Laage liefen auf:
Max Siebert, James Blohm, Nils Ole Friedrich, Jeremy Wagner, Hannes Mainköhn, Jannik Kühn, Jonas Wilksch, Florian Bartz, Maxi Klein

Mathias Tessin

Zu den Bildern – von Enrico Wagner

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert