Niederlage in Greifswald

Greifswalder FC II : Laager SV 3:0 (2:0)

Die Greifswalder waren über die gesamte Spielzeit das bessere Team und an diesem Tage harmlose Laager waren mit dem 0:3 noch gut bedient. Von Anfang an bestimmten die Greifswalder das Spielgeschehen und fast alles falsch machende Laager waren eher Statisten, in der doch sehr einseitigen Partie. So belohnte sich die Heimmannschaft schon in der 9. Minute mit dem 1:0 und viel zu passive Laager hatten keinen Zugriff aufs Spiel. Folgerichtig dann in der 35.Minute das 2:0 für die Greifswalder und die Laager Verantwortlichen versuchten in der Halbzeit die Mannschaft wach zu rütteln. Dies bewirkte etwas in der Defensive, aber in der Offensive blieben die Laager schwach und über die gesamte Spielzeit hatten sie keine Chancen für einen Torerfolg. In der 85.Minute dann das 3:0 für Greifswald und dies war dann auch völlig verdient für die Heimmannschaft.

M. Großmann,  F. Knoch, T. Renzsch, T. Schwedt, T. Schwarz, N. Müller, N. Dievenkorn, L. Pieper, P. Heinrich, C. Klein, R. Klein (69. G-B. Molnar)

#Fußball | #1Männermannschaft | #LaagerSV03 | #GreifswalderFC

Andreas Knoch
Letzte Artikel von Andreas Knoch (Alle anzeigen)

Andreas Knoch

Vereinsvorsitzender Trainer 1. Männermannschaft

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de