Laager SV 03 mJA - TSG Wittenburg 29.11.2015

Laager SV 03 mJA – TSG Wittenburg 29.11.2015

Heute hatten wir den derzeitig Tabellenersten, die TSG Wittenburg, zu Gast.
Zu Beginn der ersten Halbzeit sah alles noch nach einem ausgeglichenem Spiel aus. Zumindest konnte unsere mJA gut mithalten bis zum 7:9. Doch dann zogen die Gäste bis zur Pause mit 7:12 davon.
Davon anscheinend beeindruckt wurde die zweite Hälfte so begonnen wie die erste endete. Zu viele Fehlpässe, Bälle nicht gefangen und massive Fehler in der Abwehr ebneten den Wittenburgern das Spiel, so dass diese das Spiel über weite Strecken hinweg kontrollieren konnten. Das Spiel endete 18:31 und die Gäste nahmen somit verdient die 2 Punkte mit.
Fazit: Das Ergebnis hätte nicht so hoch ausfallen müssen! Wenn, so wie in der ersten Halbzeit geschehen, mehr miteinander, sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff,  gesprochen worden wäre. Alles in allem eine Lehrstunde dessen, wie man es nicht machen sollte. 😉

7m: Laager SV 1/0 | TSG Wittenburg 4/3
2min: Laager SV 5 | TEG Wittenburg 1
Aufstellung:
 Ole Milhahn (TW), Tom Bartels (TW, 1 x 7m gehalten), Nico Förster, Lars Gerullat (gelb, 1 x 2 min), Pascal Diehn (2, gelb, 1 x 2 min), Willem Schwager (4, 1 x 2 min), Jonathan Knoch (6, 1 x 2 min), Nils Thomsen, Joschua Fabian (4, 1 x 2 min), Paul Ahrens, Johannes Proba (gelb), Robert Knoche, Lukas Schade (2)
Offizielle: Axel Lendner, Francis Harms, Max Müller
Schiedsrichter: 2x SV Mecklenburg Schwerin
Z/S: Marco Förster / Kim Stahlberg

Bilder (Auszug)

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157661672168011″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“10″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Alle Bilder hier => Logo_flickr

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.