Siegerpose mit alkoholfreiem (!) Bier ;)

Siegerpose mit alkoholfreiem (!) Bier 😉

B-Junioren: 1.Platz beim weihnachtlichen Männer-Spaßturnier in Cammin

Am 23.12.2015 trafen sich 6 Mannschaften zu einem weihnachtlichen Fussballturnier in der Camminer Sporthalle. Ausgerichtet wurde es von den gastgebenden Freizeitkickern des SV 26 Cammin. Weiterhin waren die Müller-Family aus Cammin mit einer eigenen Mannschaft sowie das Team Phillip & Co.KG dabei. Aus Laage kam eine Abordnung der 2.Laager Männermannschaft sowie die Laager B-Junioren, die hier ihren Hinrundenabschluß feiern wollten und mit 2 Teams anreisten, wobei ja einige Spieler direkt in Cammin wohnen. Die Halle wurde kurzfristig noch um einige Sitz- und Stehplätze erweitert und eine neue kleine „Tribüne“ gebaut, damit die zahlreichen Zuschauer und Aktiven auch Platz hatten. Geleitet wurden alle Spiele von Neu-Schiri Kilian Fürstenau.
Die B1 ( Olli im Tor, Alex, Hannes, Tim und Krausi) gewann im 1. Spiel knapp gegen Phillip &Co.KG mit 3:2 und hatten damit schon die ersten 3 Punkte sicher. Im 2.Spiel gegen die Freizeitkicker aus Cammin steckte besonders viel Brisanz, denn dort spielte ihr Trainer mit. Die Freizeitkicker gingen zwar in Führung, verloren am Ende aber mit 3:1. Das schwerste Spiel hatte die B1 erwartungsgemäß gegen die 2.Männermannschaft aus Laage. Es war ein packendes und intensives Spiel, bei dem Tim das 1:0 für die B-Junioren erzielte. Die Männer griffen immer wieder an, doch am Ende blieb es beim 1:0 Sieg. Danach ging es gegen die gefährlichen Müller-Brüder, die als Turnierfavouriten gehandelt wurden. Doch nach dem Sieg gegen die Laager Männer waren die Jungs jetzt richtig in Schwung und gewannen am Ende auch verdient mit 6:1. Zum Turniersieg fehlte jetzt nur noch 1 Punkt, der sollte gegen die Kumpels der eigenen B2-Mannschaft eigentlich kein Problem sein, doch nach 5 Minuten stand es 0:3 für die B2, nachdem Tobi M, Junior und Pascal eiskalt zugeschlagen hatten. Alle rieben sich die Augen und die 2.Männer aus Laage hoffte doch noch auf ihren Turniersieg. Doch Hannes erzielte den 1:3 Anschlußtreffer und startete damit die Aufholjagd. Es war ein sehr packendes und spannendes Spiel, am Ende stand es 4:4 und der Turniersieg stand fest.

Aber auch unsere B2 ( Wilhelm im Tor, Junior, Pascal, Tobi M, Tobi F. und Marvin) schlugen sich tapfer. Einer knappen und umstrittenen 1:2 Niederlage gegen die Camminer Freizeitkicker folgten zwar 2 klare Niederlagen gegen die 2.Männer aus Laage (0:7) und gegen die Müller-Family (2:6), aber gegen Phillip & Co.KG konnten sie mit einem 8:1 Torfestival den höchsten Turniersieg einfahren. Auch im letzten Spiel gegen die eigene B1 führten sie mit 3:0 und erkämpften sich am Ende ein beachtliches 4:4 und damit den 5.Platz.

Alle Teams hatten viel Spaß und es gab keine Verletzungen. Viele schöne Tore ( 98 in 15 Spielen!), schöne Spielzüge und Kombinationen sorgten für eine gute Stimmung und viel Spannung bei Zuschauern und Spielern.

Als Belohnung gab es für unsere B-Junioren am Ende viel Respekt und Anerkennung, sowie eine Kiste alkoholfreies Bier und Pizza bzw. Döner. Gemeinsam mit den anderen Teams wurde der Turniersieg dann gefeiert und die Hinrunde damit beendet.
Die Mannschaft hat jetzt eine Weihnachtspause und startet am 6. Januar mit dem Training ins neue Jahr 2016 und am 09. Januar geht es für die gesamte Mannschaft beim B-Junioren DEVK-Cup der Versicherungsagentur Andrea Hecker weiter.

Die Abschlußtabelle

13 Punkte Laager SV B1
12 Punkte Laager SV 2.Männer
9 Punkte SV 26 Cammin Freizeitkicker
6 Punkte Müller-Family
4 Punkte Laager SV B2
0 Punkte Phillip &Co.KG

Laager SV B1
Oliver Schwarz, Tim Hecker, Timm Krause, Alexander Kinter, Hannes Siewert

Laager SV B2
Wilhelm Stern, Andreas Wittenburg, Tobias Möser, Tobias Flegel, Marvin Hansen, Pascal Pilger

Ralf Hecker

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157660498856783″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“15″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.