• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

A-Jugend belohnt sich für tolles Kampfspiel

4:3 Sieg in Rövershagen

Beim Auswärtsspiel in Rövershagen erlebten Spieler und Zuschauer ein sehr intensives und kampfbetontes Duell von 2 gleich starken Teams.
Der Gastgeber erwischte den besseren Start und ging nach 5 Minuten in Führung. In dieser Phase war Rövershagen gefährlicher und machte kräftig Druck.
Laage hatte Schwierigkeiten, die Zweikämpfe zu gewinnen. Einzig Jacob war körperlich in der Lage, den kräftigen Gegenspielern Paroli zu bieten.

Nach ca. 20 Minuten tauchte Litty im Strafraum der Gastgeber auf und wurde dort vom Torwart getroffen. Den fälligen Strafstoß versenkte Dominik zum Ausgleich, der zu diesem Zeitpunkt noch etwas glücklich war. Doch das Tor machte den Laager Jungs Mut, sie bissen sich in den Zweikämpfen fest und konnten mehr und mehr Kontrolle übernehmen.
Aber das Tor fiel auf der anderen Seite , nachdem der Ball schon im Toraus war. Da hatte der Schiri nicht genau genug hingesehen. Bis zur Halbzeit bekämpften sich beide Teams weiterhin intensiv. Der Schiri zog seine sehr kleinliche Linie aber konsequent auf beiden Seiten durch, was auch gut war.

Nach dem Wechsel war Laage weiter gut im Spiel. Svenni, Enno und Danilo setzten den Gegner beim Spielaufbau unter Druck, gewannen den Ball und Svenni lief allein auf den Torwart zu, doch er konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Auf der Gegenseite konnte sich Torwart Pit auszeichnen und ebenfalls mit einer Klasse-Parade einen Treffer verhindern. Doch nach 60 Minuten machte Svenni dann doch das Tor zum 2:2 Ausgleich, was dann auch durchaus verdient war. 5 Minuten später legte Laage noch einen drauf. Abwehrrecke Rickard schob nach einer Ecke zur viel umjubelten 3:2 Führung ein. Seit Jahren hatte er kein Tor mehr gemacht…. Aber es war noch eine knappe halbe Stunde zu spielen. Rövershagen antwortete mit vielen wütenden Angriffen, heißen Zweikämpfen und haderte immer wieder mit dem guten Schiri, der konsequent alle kleinen Fouls pfiff. Aber in der 73. Minute fiel dann doch der Ausgleich. Das war frustrierend, denn erneut drohte das Spiel zu kippen. Aber dieses Mal waren die Laager stark genug und gaben sofort die richtige Antwort. Nur eine Minute später konnte Enno einen Konter zur 4:3 Führung nutzen und seine Mannschaft wieder auf die Siegerstraße bringen.
Allerdings musste noch eine gute Viertelstunde überstanden werden. Aber das schafften alle gemeinsam mit einer großen Kraftanstrengung, mit viel Leidenschaft und großartigem Kampf. Kurz vor Schluss hatte Rövershagen noch einige Ecken und Freistöße, aber am Ende blieb es beim 4:3 Auswärtssieg. Endlich belohnten sich unsere Spieler für ihren großen Einsatz und holten die ersten 3 Punkte gegen eine spielerisch starke Mannschaft. Das war ein starker Auftritt!
Glückwunsch an alle Spieler für dieses Spiel!!

#Fußball | #LaagerSV03 | #AJunioren | #SV47Rövershagen | #Landesliga

Print Friendly, PDF & Email

Ralf Hecker

Trainer A-Junioren

Letzte Artikel von Ralf Hecker (Alle anzeigen)

Ralf Hecker

Trainer A-Junioren

Kommentare sind geschlossen.