• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

B-Jugend beweist Moral und kämpft sich auf Platz 2

Für den einzigen Auswärtsauftritt im Hallenfussball reisten unsere B-Junioren heute zum PSV Wismar.

Dort erwarteten uns mit dem FSV Bentwisch, dem Rostocker FC und dem Güstrower SC gleich 3 Teams aus der Verbandsliga, mit dem Gastgebern aus Wismar ein Landesligateam und mit dem SV Pastow sowie dem Grevesmühlener FC zwei Teams aus der Kreisoberliga.

Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den GSC, der machte wie erwartet das Spiel und gefiel durch viel Bewegung und Laufarbeit. Dem Druck konnten wir standhalten und nach 5 Minuten durch Niklas sogar die Führung erzielen. In der letzten Minute kassierten wir aber den Ausgleich und mit dem Schlusspfiff noch das ärgerliche 1:2. Ein Unentschieden wäre hier gerecht gewesen. Im nächsten Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Wismar. Auch dieses Match war eng umkämpft, die Wismarer waren sehr robust und immer gefährlich. Jonas K. konnte uns aber in Führung bringen. Am Ende hatten wir dann mehrmals Glück als Pit uns die Punkte festhielt und wir den ersten Sieg feiern konnten. Jetzt war der Bann gebrochen und der nächste Gegner hieß Grevesmühlen. Eigentlich eine lösbare Aufgabe, bisher hatte Grevesmühlen alles verloren und auch keinen guten Fussball gespielt. Doch wie so oft lief alles ganz anders. Wir bestimmten zwar das Spiel, aber nach 3 Fehlern stand es eiskalt 0:3, da waren grade 5 Minuten um. Wir konnten dann noch auf 2:3 herankommen, aber mehr ging nicht. Das waren 3 absolut verschenkte Punkte, so ein Spiel hätten wir nie verlieren dürfen.

Alle ärgerten sich und schüttelten den Kopf. An diesem Punkt zeigte das Team aber Moral, krempelte die Ärmel hoch und zeigte im Spiel gegen den Rostocker FC, dass man sich trotz zweier Niederlagen nicht aufgeben wollte. Im Gegenteil, jetzt griff Laage an. Durch Tore von Jonas, Niklas und Danilo kamen wir zu einem 3:2 Sieg, Jonas konnte in der Schlußsekunde mit großem Einsatz den Ausgleich verhindern. Damit waren wir wieder im Turnier und durften wieder vorsichtig Richtung Tabellenspitze schauen. Der nächste Gegener war aber der FSV Bentwisch, der sogar den GSC besiegen konnte. Aber die Laager Jungs waren jetzt heiß und erkämpften sich mit einer defensiven Aufstellung einen überraschenden, aber Ende dann doch hochverdienten, 2:0 Sieg durch Tore von Jonas und Rickard. Auch Güstrow freute sich über den Laager Sieg, denn damit war ihnen der Turniersieg praktisch nicht mehr zu nehmen.

Im letzten Spiel stand uns dann wieder einmal der SV Pastow gegenüber. Mit einem weiteren Sieg würden wir auf Platz 2 klettern. Doch Pastow ging früh in Führung. So wurde es ein weiteres Kampfspiel mit vielen heißen Duellen und Zweikämpfen, der Schiri hatte alle Hände voll zu tun. Sven konnte 3 Minuten vor Schluß den 1:1 Ausgleich machen und praktisch mit dem Schlußpfiff gelang Jonas dann der vielumjubelte 2:1 Siegtreffer. Damit stand der 2.Platz fest, der zwischenzeitlich schon unerreichbar schien. Jonas K. wurde anschließend sogar in die Turnierauswahl gewählt.

Respekt und Anerkennung für diese Mannschaftsleistung, an der alle Spieler ihren Anteil hatten. Glückwunsch an Güstrow zum verdienten Turniersieg.

Endstand:

1. Güstrower SC, 15 Punkte 2. Laager SV, 12 Punkte 3. FSV Bentwisch, 11 Punkte 4. PSV Wismar, 6 Punkte 5. SV Pastow, 5 Punkte 6. Rostocker FC, 5 Punkte 7. Grevesmühlener FC, 4

Punkte Für Laage kämpften:

Pit Konieczny, Niklas Dievenkorn, Rickard Fürstenau, Niklas Litty, Sven Hecker, Jonas Kühn, Danilo Wilcken, Jonas Tramp, Eric Schmitz

#Fußball | #Hallenturnier | #B-Junioren

Print Friendly, PDF & Email
 

Ralf Hecker

Trainer B-Junioren

Kommentare sind geschlossen

  • Fußballschule

    Vom 06.08. bis 10.08.2018 findet sie wieder in Laage statt, die Fußballschule der Königlichen.
    Sei auch du dabei!