Laager SV 03 G-Junioren Turnier 21.06.14 (4)Dem Aufruf des FSV Dummerstorf 47 e.V. folgten an diesem Sonnabend acht Mannschaften. Gespielt wurde 6 und 1 mit einer Spielzeit von 10min.

Aufgeteilt wurden die Mannschaften in zwei Gruppen. Wir fanden uns in der Gruppe B wieder, und mussten uns in der Vorrunde gegen den SG Wöpkendorf, TSV Einheit Tessin und FSV NordOst behaupten.
Unsere erste Begegnung begann mit dem SG Wöpkendorf. Wir gingen durch eine Eigentor schnell in Führung und konnten diese weiter ausbauen, denn es gelang Kenneth Krause nach einem Eckstoß unserer Mannschaft den zunächst verloren Ball zu erkämpfen und ihn geschickt im gegnerischen Tor zu platzieren.
Den Endstand von 3:1 besiegelte Jason Thiel mit seinem Tor in der Schlussphase.
Im zweiten Spiel gelang es Lennard, den ihm zugespielten Ball am Torwart vorbei ins Tor zu schicken und uns die Führung gegen Tessin zu sichern. Ein Gegentor kassierten wir, gewannen diese Begegnung aber am Ende durch den Führungstreffer von Jason Thiel mit dem Endstand von 2:1.
FSV NordOst bezwangen wir mit 2:0 und gegen den SV Teterow spielten wir 1:1.
Als Gruppenerster standen wir im Halbfinale dem Rövershäger SV gegenüber. Anfangs herrschte große Aufregung auf dem Platz. Doch unsere G behielt die Nerven und schaffte es mit dem Führungstreffer von Jason Thiel in Führung zu gehen. Oskar Mantick verwandelte einen Freistoß sehr gekonnt und brachte uns so den sicheren Sieg im Halbfinale.
Da standen wir nun im Finale gegen die Bambinis aus Rostock. Unsere letzten Kräfte warteten darauf in den kommenden 12 Minuten Spielzeit verbraucht zu werden. Doch leider  reichte es nicht für den Sieg.
1:0 für die Bambinis stand es am Ende. Doch haben sich alle bis zum Schluss kämpferisch gezeigt und die Bambinis in Schach gehalten. Max Raiko und Skadi Bodenschatz gingen keinem Zweikampf aus dem Weg und Marvin Seifert, unser Keeper hielt den Kasten mit konsequentem Einsatz sauber.
Platz 2 hieß es am Ende dieses Tages.

Johann Röwert hatte bei diesem Turnier noch sein eigenes Highlight als Aushilfs-Torwart bei den Bambinis aus Rostock, was er mit der gewohnter Gelassenheit trug und super gemacht hat.
Seit unserem ersten Turnier in Malchin im November des letzten Jahres hat sich die Mannschaft sehr entwickelt und ist zu einem stabilen Team zusammen gewachsen.
Ein „Sommer-Märchen“ war dieser Tag allemal und wir freuen uns auf die nächsten Turniere, bedanken uns bei dem Veranstalter für das tolle Turnier und den Eltern unserer Mannschaft für die tatkräftige Unterstützung.

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157645083817877″ imgl=“fancybox“ style=“rift“ row=“3″ size=“240″ num=“30″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.