26.11.2016 Laager SV 03 E - Güstrower SC 09Ja, auch mal ein Jugendspiel kann 0:0 ausgehen, auch wenn der Spielverlauf und die zahlreichen Gelegenheiten auf beiden Seiten ein torreiches Endergebnis zugelassen hätten. „Hätte, wenn und aber“ zählen letztlich aber nicht und so trennte man sich von der 3. Vertretung des #Güstrower SC am Ende auch leistungsgerecht Unentschieden. Die #Laager Mannschaft spielte in vermeintlicher Bestbesetzung, konnte auch hin und wieder gute spielerische Akzente setzen, aber 2-3 sogenannte 100%ige wurden halt vergeben und so konnte man auch froh sein, dass es dem Gast ähnlich erging. Latte, Pfosten und gute Torhüter standen auf beiden Seiten immer wieder im Wege und so konnte man die erhofften 3 Heimpunkte im letzten Spiel vor der Winterpause nicht auf der Habenseite verbuchen – Schade! Andererseits war es nun schon das 2. Spiel in Folge ohne Gegentreffer, was sicherlich auch eine schöne Erkenntnis ist und eine gewisse Entwicklung im Defensiv-Verhalten darstellt. So muss es weiter gehen! Von nun an wird „Budenzauber“ zelebriert – hoffentlich auch von unseren D-Junioren. ;-))  Das Team und die Trainer wünschen allen Eltern, „Daumendrückern“ und der gesamten „Gelb-Blauen Familie“ eine wunderschöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das Fussballjahr 2017!!!

Für die „GELB-BLAUEN“ spielten:
Max Siebert, Ole Marten, Finn-Malte Hinnah, Jan Oberwelland (MK), Loki Bodenschatz, Jeremy Wagner, Maxi Klein, Florian Bartz, Nico Böhme und Paul Pohla

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157675451200342″ imgl=“fancybox“ style=“bookshelf“ row=“5″ size=“240″ num=“15″ highlight=“1″ curve=“1″ align=“center“ max=“100″]


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.