Laager SV 03 : SV Hafen Rostock 3:0 (2:0)

Verdienter Erfolg der Laager

Stark ersatzgeschwächt trat unsere 1. Herrenmannschaft gegen SH Rostock an und gewann am Ende völlig verdient mit 3 : 0 Toren. Die junge Laager Mannschaft benötigte jedoch eine Anlaufzeit um in das Spiel zu kommen. So waren es zunächst Einzelaktionen auf beiden Seiten, die etwas torgefährlich waren. So verlängerte Sven Hecker eine lange Flanke, doch das runde Leder landete nur am Pfosten. Im Gegenzug zeichnete sich das erste Mal Wilhelm Stern im Laager Tor aus und hielt einen Direktschuss prima. Mit zunehmender Spielzeit nahmen dann die Laager das Heft des Handels in die Hand. Folgerichtig fiel dann auch die Führung für den Gastgeber. Eine Kombination über Tommy Schwartz und Sven Hecker vollendete dann Christopher Bartusch in der 22. Spielminute zum 1 : 0. Kurze Zeit später dann das 2 : 0 durch Sven Hecker, der einen prima Direktschuss ins lange Eck abschloss. Niklas Dievenkorns 22 m Schuss ging wenig später am Gästetor knapp vorbei. So ging es dann mit dem 2 : 0 in die Pause. In der 2. Halbzeit fiel dann gleich das 3 : 0 für den Laager SV und das war auch bereits eine Vorentscheidung in dieser Partie. Ein Distanzschuss von Paul Heinrich konnte der Gästekeeper nur abklatschen und im Nachsetzen erzielte dann Sven Hecker das 3 : 0. Anschließend hatten dann beide Mannschaften noch weitere Torchancen, welche jedoch alle ungenutzt blieben. Auf Laager Seite verdienten sich Sven Hecker und Torhüter Wilhelm Stern die Bestnoten an diesem Tag. Insgesamt gesehen war es ein verdienter Sieg für den LSV.

Aufstellung

Stern, Ahrens Wiegoldt, Schwedt, Schwartz, Knoch, Wöstenberg, Dievenkorn (Litty), Bartusch (Lange), Hecker (Lorenz), Heinrich

#Fußball #LaagerSV03 #Heimsieg #1Männermannschaft #SVHafenRostock

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de