Laager SV 03 : TSV Graal Müritz 2 : 4 (1 : 3)

Laage verliert gegen Graal Müritz

Wieder einmal verlor unsere 1. Herrenmannschaft am letzten Samstag gegen Graal Müritz und dieses Mal mit 2 : 4 Toren. Dabei begann aus Laager Sicht die Partie bestens. Bereits nach 3. Spielminuten verwandelte Sven Hecker eiskalt einen Laager Angriff zur 1 : 0 Führung. Danach sahen die Zuschauer ein verteiltes Spiel, wobei es nicht zu übersehen war, dass die Gäste mit zunehmender Spielzeit immer besser wurden. Folgerichtig fiel auch das 1 : 1 aus 8 m Entfernung mit einem Volleyschuss. Doch kurze Zeit später besaß Sven Hecker die Chance zur erneuten Laager Führung, scheiterte jedoch am gut haltenden Gästetorhüter. Jetzt drückte die Graal Müritzer Mannschaft weiter auf die Tube und so schlichen sich in der Laager Abwehr Fehler ein. Diese wurden dann noch vor der Pause zweimal bestraft. In der 33. Minute wurde das 1 : 2 aus spitzem Winkel erzielt und in der 39. Spielminute erhöhten die Gäste auf 1 : 3 per Kopfball. So ging es dann auch in die Pause.

Im 2. Durchgang plätscherte zunächst das Spiel so dahin. Plötzlich fiel nach einem Freistoß von Kevin Kleindorff getreten und durch Sven Hecker per Kopf in der 70.Spielminute der 2 : 3 Anschlusstreffer. Nun schöpften die Laager noch einmal Hoffnung auf mehr, zumal ein Gästespieler sich eine gelb – rote Karte nach einem Foulspiel einhandelte. Chancen gab es auch, doch die besten Gelegenheiten, gute Freistoßsituationen aus aussichtsreichen Positionen, wurden vergeben. Die Gäste waren an diesem Tag einfach abgezockter und nutzten einen Konter in der 81. Minute zur Spielentscheidung zum 2 : 4 Endstand. Das war es an diesem Tag. Fazit des Spieltages. Trotz dieser Niederlage, Platz vier in der Tabelle gehalten.

Aufstellung

Stern, Ahrens. Knoch, Hecker, Kleindorff, Schwarz, Wiegoldt, Schwedt (Rentzsch), Wöstenberg, Dievenkorn (Bartusch), Lange (Pieper)

#Fußball #LaagerSV03 #1Männermannchaft

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de