Laager SV 03 E Junioren 22.06.14Am vergangenen Wochenende machten sich unsere E-Junioren ein letztes mal in dieser Saison gemeinsam auf dem Weg um beim Fussballturnier des PSV Ribnitz-Damgarten teilzunehmen. Die Trainer mussten dabei jedoch auf die Abwehrspieler Dominic Froriep, Jacob Lange und kurz vor Turnierbeginn auch noch auf Leonie Sobeck verzichten. Dafür rückte Johanna Müller in die Anfangsformation.
Im ersten Spiel traf man auf den Kreisoberligisten SG Wöpkendorf aus der Staffel Nordvorpommern-Rügen West und konnte überraschend hoch mit 4:0 gewinnen. 2x Sven Hecker, Henning Dumke und Julius Klaedtke waren die Torschützen. Es folgte im zweiten Spiel die nächste Überraschung, denn gegen die zweite Vertretung des Gastgebers – ebenfall aus der Kreisoberliga Nordvorpommern-Rügen West – wurde wieder mit 4:0 gewonnen. Wieder traf Sven Hecker doppelt, Julius Klaedtke einmal und auch Friedrich Schulze Harling netzte ein. Im dritten Spiel wartete die erste Mannschaft des PSV Ribnitz-Damgarten.Wieder aus der KOL Staffel West und mit 20 Siegen aus 20 Spielen ungeschlagener Primus in der Liga. Nach einem spannenden Spiel trennten sich beide Mannschaften torlos.  Als nächstes stand man dem Stralsunder FC II gegenüber diesmal nicht aus der Staffel West, sondern Ost. Nach einer 2:0 Führung durch Henning Dumke und Julius Klaedtke schafften die Stralsunder nur noch den Anschlusstreffer zum 2:1. Die nächsten beiden Spiele hatte man es wieder mit „KOL-West“-Mannschaften zu tun. Gegen Bad Sülze stand am Ende ein 3:0 auf dem Zettel (Sven Hecker, Friedrich Schulze Harling, Nils Deffge) und Rot Weiß Trinwillershagen schickte man mit 2:0 vom Platz (Paul Hinnerk Niemann, Julius Klaedtke). Im letzten Turnierspiel traf man auf eine bekannte Mannschaft aus der KOL Warnow, dem FSV Nordost Rostock. Hier mussten unsere Laager zum ersten mal im Turnier einen Rückstand hinterherlaufen, und das dann auch noch zweimal. Doch mit viel Laufarbeit kämpfte man sich zurück aund war mit den Hansestadtern auf Augenhöhe. So endete das Spiel mit 2:2 und unsere E-Junioren aus der Kreisliga hielten nach der Siegerehrung in einem sonst nur aus Kreisoberligisten bestücktem Turnier die Silbermedaille in der Hand. Alle Kinder haben sich nicht nur diese Medaille verdient, sondern auch noch ein riesen Lob. Besonders gefallen hat Johanna Müller auf der rechten Verteidigerposition, die mit einem herausragenden Stellungspiel die Angreifer verzweifeln lies. Und Kapitän Nils Deffge wurde am Ende sogar in das Allstars-Team des Turniers gewählt.
Paul Benjamin Krause – Nils Deffge (1), Mombert Rusch, Paul Hinnerk Niemann (2), Sven Hecker (6), Henning Dumke (2), Friedrich Schulze Harling (2), Ben Gering, Johanna Müller, Julius Klaedtke (4)

Text: Christian Krause
Fotos: Andre Dumke

[alpine-phototile-for-flickr src=“set“ uid=“124077084@N07″ sid=“72157645360899146″ imgl=“fancybox“ style=“rift“ row=“3″ size=“240″ num=“12″ align=“center“ max=“100″]

Letzte Artikel von Marco Förster (Alle anzeigen)

Marco Förster

Abteilungsleiter Handball & Öffentlichkeitsarbeit

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert