• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

B-Jugend: Rückblick der Hinrunde 2018/2019

Der Meistertitel der letzten Saison und die damit verbundenen Auszeichnungen, Erinnerungen und Emotionen strahlten zwar noch lange in die neue Saison, aber allen Beteiligten war klar, dass es für eine erfolgreiche Titelverteidigung sehr sehr schwer werden würde. Die altersbedingten Abgänge wichtiger Spieler konnten zahlen- und qualitätsmäßig nicht ausgeglichen werden. Der Kader schrumpfte auf 15 Spieler. Das größte Problem ergab sich aber durch die lange Verletzung von Torwart Pit. Er fehlt schon seit dem Sommer und wird auch in absehbarer Zeit nicht zum Einsatz kommen. Seitdem steht Niklas Litty im Tor. Er macht seine Sache ganz gut und wächst in die neue Aufgabe hinein, aber er fehlt uns natürlich auf dem Feld.

Inzwischen wurden 2 Testspiele, 11 Punktspiele und 2 Pokalspiele absolviert. Zu Buche stehen 7 Siege, 1 Unentschieden und 7 Niederlagen. Bei den Punktspielen wurden 30 Tore geschossen und 28 kassiert, damit überwintert das Team auf dem 6. Tabellenplatz der Landesliga. Der Abstand zur Tabellenspitze ist schon beachtlich, wir müssen uns auf die Sicherung der Tabellenmitte konzentrieren.

Mit der sportlichen Entwicklung sind wir unter den beschriebenen Umständen recht zufrieden. Die Mannschaft liefert in der Regel gute bis sehr gute Spiele ab, bekommt aber leider nicht die verdienten Punkte. Bestes Beispiel ist die kürzliche Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Parchim, die trotz Laager Führung erst in der Nachspielzeit besiegelt wurde. Auch starke Auftritte gegen Wismar, Boizenburg und Waren blieben (fast) ohne Punkte. Das einzig schwache Spiel verloren wir zu Recht beim Schlusslicht Malchow. Das Pokalspiel gegen den Verbandsligisten 1. FC Neubrandenburg, derzeit die beste Mannschaft in ganz M/V, wurde stark ersatzgeschwächt und ohne Wechselspieler „nur“ mit 7:0 verloren. 

Positiv hervorzuheben ist die sehr faire Spielweise der Laager Jungs. In der Fairnesstabelle liegt das Team auf dem 1. Platz und kassierte bisher nur 2 Gelbe Karten. 

Auch die individuelle Entwicklung der Spieler geht voran. Kapitän Dominik führt sein Team an, ist Vorbild beim Thema Einsatz und Motivation, Jacob hat auf und neben dem Platz viel Verantwortung übernommen, strahlt Ruhe und Souveränität aus, Mombert und Danilo haben sich defensiv deutlich verbessert, Enrico wird immer mehr zum Teamplayer und stellt sich immer mehr in den Dienst der Mannschaft – um nur einige Spieler zu nennen. Mit lockeren Sprüchen sorgen Schlitzohr Friedrich und Spaßvogel Sven für gute Stimmung im Team. Die Atmosphäre während des Trainings ist sehrgut und positiv.  

Vor uns liegt nun die Hallensaison. Zeit für Spaß, Erholung, Rehabilation, aber auch zur Verbesserung von Technik und Kondition. 3 Turniere stehen auf dem Programm, Höhepunkt ist sicherlich das eigene Turnier in Laage am 5. Januar. Bleibt zu hoffen, dass alle Spieler gesund bleiben!

Tom, Denny und  Ralf 

Alle Bilder der Saison sind hier und die Spielberichte der B-Junioren hier zu finden.

#B-Junioren | #LaagerSV03 | #LaagerSV03 | #Landesliga

Print Friendly, PDF & Email

Ralf Hecker

Trainer B-Junioren

Kommentare sind geschlossen.