• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

B-Junioren erreichen Landesfinale im Futsal-Cup

#Futsal – für die einen eine komplett andere Sportart, die mit Fußball nichts zu tun hat, für die anderen eine rassige, schnelle und moderne Art des #Hallenfußballs. Damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann, haben wir unsere B-Junioren zum Futsal-Landescup angemeldet. Dieser besteht aus 4 Vorrundengruppen mit jeweils 7 oder 8 Mannschaften. Der Erst- und Zweitplatzierte qualifiziert sich für die Endrunde, die in Grimmen stattfindet.

Unsere Vorrunde fand mitten in der Weihnachtspause am 29.12. in Rostock statt. Mit uns am Start waren folgende Teams: Mühlenwind Woldegk, SV Warnemünde, PSV Ribnitz, Rostocker FC, Lübzer SV und der FC Förderkader Schneider, also eine bunte Mischung aus Landes- und Verbandsligisten.

Während wir das erste Spiel gegen Mühlenwind Woldegk noch klar und verdient mit 2:0 gewinnen konnten, mussten wir bereits im 2.Spiel gegen den Förderkader eine 1:2 Niederlage einstecken. Diese war ärgerlich und unnötig, denn nach der Laager Führung hatten wir einige Möglichkeiten zum 2:0, doch durch zwei individuelle Fehler in der Defensive kassierten wir 2 Gegentore. Vom Favoritenstatus des Förderkader war nicht viel zu sehen, der Sieg für die Schneiderlinge war mehr als glücklich. Gegen den SV Warnemünde kamen wir durch ein knappes 1:0 zwar in die Erfolgsspur zurück, doch überzeugend war unser Spiel immer noch nicht. Das zeigte sich dann auch im nächsten Spiel gegen den Lübzer SV, das wir mit 0:2 verloren. Allerdings spielten die beiden Schiris hier besonders beim ersten Gegentor eine sehr seltsame Rolle. Damit waren eigentlich alle Hoffnungen auf ein Weiterkommen begraben, doch in den anderen Spielen nahmen sich die Konkurrenten gegenseitig die Punkte weg. Im lustigsten Spiel des Tages gab es 6 Strafstösse und Warnemünde gewann völlig überraschend gegen den Förderkader.

Die Laager Mannschaft steckte die Köpfe zusammen, stellte die Taktik um und ließ jetzt den Gegner mehr spielen. So lieferten wir unser bestes Spiel des Tages ab und gewannen gegen den bis dahin ungeschlagenen Rostocker FC auch völlig verdient 3:0. Das war ein starker Auftritt der #Laager Jungs! Durch ein 3:0 im letzten Spiel gegen den PSV Ribnitz reichte es am Ende dann doch zum 2.Platz hinter dem Rostocker FC, aber noch vor dem Förderkader Schneider.

Gemeinsam mit dem RFC qualifizieren sich die Laager B-Junioren damit für die Endrunde am 7.Januar in Grimmen. Diesen Termin hatten wir zwar nicht eingeplant, aber wir werden uns dort bestmöglich verkaufen.

Es spielten: Jonas Kühn / Wilhelm Stern – Paul Heinrich, Nick Schmeichel, Niklas Dievenkorn, Chris Hinnah, Alexander Kinter, Lukas Dittmann

Print Friendly, PDF & Email

Ralf Hecker

Trainer B-Junioren

Letzte Artikel von Ralf Hecker (Alle anzeigen)

Ralf Hecker

Trainer B-Junioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.