Laager SV 03 : Einheit Ueckermünde 0:1 (0:1)

Unglückliche Niederlage im Pokal

Am letzten Samstag empfing unsere 1. Herrenmannschaft den Verbandsligisten aus Ueckermünde bei hervorragenden äußeren Bedingungen und verlor das Pokalspiel denkbar knapp und unglücklich mit 0 : 1 Toren und schied somit aus dem Pokalwettbewerb aus. Unsere Laager Mannschaft agierte einfach zu ängstlich in der Anfangsphase und hatte einfach zu viel Respekt vor der höherklassigen Mannschaft. So viel dann das goldene Tor bereits in der 11. Spielminute für die Gäste. Doch mit zunehmender Spielzeit machten sich die Laager frei und erzielten Gleichwertigkeit. Kurz vor der Pause dann fasst der Ausgleich, doch Christian Kleins Schuss landete nur an der Latte. So ging es mit der knappen Gästeführung in die Pause. Im 2. Durchgang sahen die Zuschauer eine bessere Laager Elf. Sie erarbeiteten sich eine Vielzahl an Torgelegenheiten, doch leider gelang auch nicht der Ausgleich. Dann kam auch noch Pech hinzu, denn Sven Heckers Schuss kurz vor Ultimo landete am Pfosten des Gästetores. Bleibt noch zu erwähnen, dass Laages Torhüter Wilhelm Stern mit einigen guten Paraden seine Mannschaft im Spiel hielt. Fazit des Spieles, gut gespielt, verloren und aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden. Nun gilt es beim Punktspielstart die gute Vorbereitungsphase zu bestätigen und einen guten Saisonstart zu erzielen. 

Aufstellung

Laager SV 03

Stern, Schwedt, Knoch, Rentzsch (Bartusch), Wiegold, Ahrens, Wöstenberg, Dievenkorn (Hinz), Heinrich, Schwarz (Hecker), C. Klein

Einheit Ueckermünde

Beyer, Kuc, Gehrke (Runge), Jaczewski, Chruscinski, Jacobi, Reinke (11. min), Rydzak, Dacher (Röhl), Hinrichs (Schadofske), Sledz

#LaagerSV03 | #Fussball | #1Männermannschaft | #Laage | #LübzerPilsCup

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de