Laager SV 03 : TSV Bützow 6:0 (2.0)

Den Verbandsligaabsteiger vom Spielfeld gefegt

Was für ein Saisonstart für die Laager. Zwei Spiele mit zwei Siegen. Weiter so, Jungs! Am letzten Samstag empfing unsere 1. Herrenmannschaft den Verbandsligaabsteiger aus Bützow und gewann überzeugend mit 6 : 0 Toren. Gleich in der Anfangsphase zeigte der Gastgeber, wer Herr des Hauses auf der Recknitzkampfbahn ist. Bereits in der 6. Spielminute erzielte Denny Ahrens per Kopf die 1:0 Führung für den Hausherren. Es war ein toll herausgespielter Treffer. Und die Laager legten nach. In der 12. Spielminute bereits das 2 :0 durch Paul Heinrich. Dieser umkurvte selbst den Gästekeeper und schob das runde Leder unbedrängt ins leere Bützower Tor. Laage drückte weiter auf die Tube. Bis zur Pause wurden zahlreiche Chancen erarbeitet, doch auch leider, selbst die Besten, wurden vergaben. So blieb es beim 2:0 Pausenstand. Im 2. Durchgang dann das gleiche Bild. Laage spielbestimmend und mit zahlreichen Torgelegenheiten. Kevin Kleindorff erzielte in der 50. Spielminute nicht nur das 3 : 0, sondern es sollte bereits die Vorentscheidung in dieser Partie sein. Niclas Dievenkorn vollstreckte in der 56. Spielminute zum 4 : 0. Christian Klein in der 64. Spielminute und Sven Hecker in der 81. Minute vollendeten dann zum 6 . 0 Endstand. Dann war Feierabend. Eine geschlossene Mannschaftsleistung bildete die Grundlage für diesen ersten Heimsieg in der jungen Saison 2020/2021.

Aufstellung

Stern, Ahrens, Schwarz, Schwedt, Dieverkorn, Kleindorff (Hecker), Wiegolt, C. Klein, Heinrich (Jakob), Knoch, Rentzsch (Wöstenberg)

#LaagerSV03 | #Heimspiel | #1Männermannschaft | #TSVBützow

Kommentare sind geschlossen.

  • Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de