• Unterstützt uns bei und mit Klubkasse.de

Laages B-Jugend überrollt Boizenburg mit 9:1

Im ersten Spiel der Rückrunde war die SG Aufbau Boizenburg zu Gast auf dem Laager Kunstrasen. Leider mussten wir auf 5 Spieler verzichten und mussten ohne Wechselspieler antreten.
Alle erinnerten sich noch an das rassige Kampfspiel zum Saisonstart in Boizenburg, bei dem Laage trotz einer sehr guten Leistung am Ende mit 3:6 verloren hatte.
Entsprechend hochmotoviert und energisch begann der Gastgeber das Spiel, das wie erwartet erneut ein kampfbetontes Duell zweier Teams auf Augenhöhe wurde.

Nach 10 Minuten nutzten die Laager aber die bis dahin zweite Torchance eiskalt aus, Sven traf sehenswert aus spitzem Winkel zum 1:0. Nur 5 Minuten später halfen Wind und Glück, als ein langer Ball von Jacob vom Torwart unterschätzt wurde und durch Oles Hilfe im Netz landete. Leider verletzte sich der Boizenburger Torwart dabei und musste ausgewechselt werden. Doch auch der neue Keeper musste sofort hinter sich greifen, denn Rickard passte perfekt auf Ole, der den Ball dieses Mal unhaltbar in die Ecke nagelte. Das Spiel war gerade einmal 22 Minuten alt und es stand bereits 3:0 für Laage – ein toller Start, aber der Gast gab nicht auf und spielte weiter mutig Richtung Tor. Doch die Laager Defensive, verstärkt mit unserem lange verletzten Stammtorwart Pit, stand sicher und ließ bis auf einen Lattentreffer nichts zu.
Kurz vor der Halbzeit konnte Ole sich stark gegen 3 Gegner Durchsetzen und am Ende das 4:0 erzielen. Das war ein Paukenschlag, Betreuer und Zuschauer rieben sich die Augen und freuten sich über eine starke erste Halbzeit der Gastgeber. Doch alle wussten, wie stark Boizenburg ist und erwarteten den Ansturm der Gäste in der 2.Halbzeit.

Doch die Laager Abwehr stand weiterhin sicher, es wurde früh angelaufen, Zweikämpfe gewonnen und schnell nach vorne gespielt. 3 Minuten nach dem Wiederanpfiff des jungen und souveränen Schiris köpfte Kapitän Dominik persönlich zum 5:0 ein und setzte damit sofort ein Zeichen Richtung Gäste „Wir wollen und werden hier heute gewinnen!“. Es war das wichtigste Tor des Tages, denn damit war die Moral der Gäste gebrochen, die jetzt immer mehr meckerten, foulten und die Entscheidungen des Schiris in Frage stellten. Aber die Laager Jungs spielten weiter Klasse-Fußball, zeigten herrliche Kombinationen und Angriffe. Dominik erzielte das 6:0 und dann traf sogar Abwehrspieler Jonas zum 7:0 per Kopf, es war sein erstes Saisontor. Auch Sven legte noch 2 Tore nach. Allerdings fiel auch ein Gegentor, da war die Konzentration wohl nicht mehr ganz vorhanden. Am Ende stand ein 9:1 Sieg zu Buche, vielleicht etwas hoch, aber die Laager Jungs nutzten heute fast jede Torchance eiskalt aus, hatten das nötige Glück auf ihrer Seite und waren zweikampfstärker als die Gäste. Da haben die harten Spiele gegen die Männerteams im Winter wohl geholfen!

Dieser Auftritt macht Lust auf mehr, leider sieht der Spielplan am nächsten Wochenende ein spielfreies Wochenende vor, danach ist der Sievershäger SV zu Gast in Laage.

Es spielten:
Pit Konieczny, Danilo Wilcken, Friedrich-Schulze Harling, Rickard Fürstenau, Jonas Tramp, Jacob Lange, Andrè Penschke, Ole Hylla, Sven Hecker, Dominik Lorenz, Enrico Wilcken

#B-Junioren | #LaagerSV03 | #SGAufbauBoizenburg | #Landesliga | #Heimsieg

Print Friendly, PDF & Email

Ralf Hecker

Trainer B-Junioren

Kommentare sind geschlossen.